BEHANDLUNGSANGEBOT


 

Mit dem ganzheitlichen, handlungsorientierten Ansatz der Ergotherapie werden Menschen auf dem Weg zu mehr Selbständigkeit in ihrem Alltag unterstützt.

 

Die Behandlung findet im Einzelsetting in der Praxis oder bei Bedarf bei Ihnen zu Hause (+/- 20 Minuten Fahrzeit ab Thun) statt. Ergotherapie wird mit einer ärztlichen Verordnung von der Grundversicherung der Krankenkasse bezahlt.

 



AD(H)S im Erwachsenenalter / Psychiatrie

 

Mein Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Jugendlichen und Erwachsenen mit AD(H)S, PTBS sowie Depressionen oder anderen psychiatrischen Diagnosen, welche z.B. in folgenden Bereichen eingeschränkt sind:

 

- Selbststrukturierung und Selbstorganisation

- Zeitmanagement 

- Energie- und Ressourceneinteilung

- Handlungsplanung und Priorisierung

- Impulskontrolle

- Konzentration und Aufmerksamkeit 

 



Erledigungsblockade

 

Ich habe langjährige Erfahrung in der Behandlung von Menschen mit Erledigungsblockaden. Betroffene sind bei der Durchführung wichtiger, alltäglicher Aufgaben blockiert, sie schieben diese immer weiter auf. Dies kann verschiedene Lebensbereiche sehr stark beeinträchtigen:

 

- Administration

- Finanzielle Angelegenheiten

- Studium und Lernen

- Haushaltsführung

- Aufrechterhalten von Tagesstruktur

- Soziale Kontakte



Long Covid

Die Folgen einer Covid-19 Erkrankung stellen Betroffene vor grosse Herausforderungen. Ich begleite Sie insbesondere bei:

 

- Energiemanagement (Pacing)
- ressourcenorientierte Alltagsplanung

- Pausenmanagement



 

Das biete ich an:

  • Erfassung der aktuellen Betätigungsproblematik und gemeinsame Zielsetzung
  • Erarbeitung und Planung von Tagesstruktur
  • handlungsorientierte und alltagsbezogene Therapie
  • Umgang mit Blockadegefühlen
  • Strategienerarbeitung (Handlungsplanung, Umgang mit schwierigen Situationen, Priorisierung) 
  • Ressourcenorientierte Therapie
  • konkretes Lerncoaching